Am heutigen Dienstag wurde wir gegen 15:45Uhr zusammen mit den Feuerwehren der Gemeinde Raddestorf zu einem "Flächenbrand klein, brennt Ballenpresse" nach Raddestorf alarmiert. 

Schnell rückte das HLF und der MTF von uns aus, und macht sich auf den Weg nach Raddestorf. An der Einsatzstelle eingetroffen, waren die Kameraden aus Raddestorf schon mit der Brandbekämpfung mit der Schaumpistole beschäftigt. Wir Unterstützen die Brandbekämpfung dann mit unserer Schaumpistole, und im weiteren Verlauf mit dem Hohlstrahlrohr. Die weiteren Feuerwehren Huddestorf, Jenhorst und Harrienstedt verblieben an der Einsatzstelle in Bereitstellung. 

 

Trotz de schnellen Eingreifens konnte die Ballenpresse nicht mehr gerettet werden. Diese brannte komplett aus.

 

Im Anschluß wurde das Fahrzeug noch am Gerätehaus wieder Einsatzbereit gemacht

 

Einsatzende war für uns nach einen guten Stunden.